HOFFNUNG, 17. SCHULJAHRESABSCHLUSS IM ERNST DEUTSCH THEATER

Das Schuljahr ist beendet. Trotz großer Freude auf die Sommerferien verunsichern uns Ereignisse und Veränderungen in der Welt, die das Leben mitunter sehr trostlos erscheinen lassen, wenn nicht ein großes Gefühl über allem schweben würde – die Hoffnung.

Die Tänzerinnen und Tänzer der Tanzbrücke Hamburg e.V. zeigen in acht kleinen Szenen, dass Hoffnung viele Gesichter haben kann. So scheint die Hausaufgabe »Erzähle eine Geschichte über Hoffnung« die Schülerinnen und Schüler einer Klasse zunächst zu überfordern, doch es gelingt ihnen, sich auf unterschiedliche Weise persönlich darauf einzulassen. Musik und Tanz begleiten die Szenen, die mal humorvoll, mal auf berührende Weise die Zuschauer an hoffnungsvollen Momenten teilhaben lassen. Am Ende des Theaters mag auch ein Stückchen Hoffnung mit nach Hause und in die Ferien gehen.

Die schulische Veranstaltung richtet sich an Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen aus Hamburg und Umgebung. Da die Nachfrage in den vergangenen Jahren die Anzahl der Plätze überschritten hat, ist für die schulische Veranstaltung eine frühzeitige Reservierung für Gruppen im Ernst Deutsch Theater ratsam.

 

Weitere Information:

Vorprogramm ab 10.00 Uhr auf dem Vorplatz des Theaters.

Karten:

https://edt.eventris.eu/index.php?item=category&sub_saalplan=1&mandant=0022&sp_st=01&vorstellung=2407161&c=24&showdetails=1

10,00 €, Schüler*innen 5,00 €, begleitende Lehrkräfte frei, inkl. Garderobe und HVV

Service-Center
Information und Kartenreservierung
T 040. 22 70 14 20
F 040. 22 70 14 25
tickets@ernst-deutsch-theater.de

Ernst Deutsch Theater

Friedrich-Schütter-Platz 1, 22087 Hamburg

 

Share to Facebook
Share to Google Buzz
Share to Google Plus
Share to LiveJournal
Share to MyWorld
Share to Odnoklassniki
Share to Yandex

Speak Your Mind

*