SPORT FÜR KINDER

Schuljahr 2016/ 2017

Raum CHICAGO

NEU: NIPPON KEMPO – SELBSTVERTEIDIGUNG

DO 16.30 – 17.30 Uhr für Jungen und Mädchen ab 5 J.

NIPPON KEMPO – ist eine japanische Kampfkunst, bei der die Kämpfe in vollem Kontakt und in voller Schutzausrüstung stattfinden. Das Selbstverteidigungssystem vereint einerseits verschiedene Elemente traditioneller japanischer Selbstverteidigungsformen und ist andererseits untrennbar mit dem Selbstverteidigungsgedanken und der humanistischen Lehre verbunden. Durch die Kombination von gemeinsamen Lernen, dem Meistern von Techniken und dem eigenen Lehrsystem lehrt und fördert es Selbstvertrauen, Mut, Lebenskraft, Mitgefühl und strebt danach Persönlichkeiten hervorzubringen, die eine friedvolle Gesellschaft stützen und bereichern. Nippon Kempo beinhaltet Techniken aus Aikido, Jiu-Jitsu, Judo und Karate. Spezifisch werden die Faustschläge, Blocks, Hebel, Festhalten, Ringertechniken für den Übergang Stand-Boden eingeübt und angewendet.

Leitung: Grigorij Rayklin, Nippon Kempo-, Karatetrainer

Einstieg und Schnupperstunde jederzeit möglich! Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

SAMBO – SELBSTVERTEIDIGUNG

Das Training findet zwei  Mal wöchentlich statt.

DI 17.30 – 19.00 Uhr + MI 18.00 – 19.30  Uhr für Jungen und Mädchen ab 6 J.

SAMBO ist eine Kampfsportart, die neben eigenen auch Elemente aus dem Thaibox, Karate, Ringen und Judo enthält. In diesem Kurs lernen kinder und Jugendliche sehr effektive Selbstverteidigungstechniken, psychologische Hintergründe sowie Simulationen von gefährlichen Situationen kennen.

Leitung: Vitaliy Wirtenberger, Sambo-, Judotrainer

Einstieg und Schnupperstunde jederzeit möglich! Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Gefördert durch das Programm INTEGRATION DURCH SPORT

Integration_durch_Sport

Share to Facebook
Share to Google Buzz
Share to Google Plus
Share to LiveJournal
Share to MyWorld
Share to Odnoklassniki
Share to Yandex