CHOR

Schuljahr 2019_2020 RAUM DRESDEN und RAUM LEON

„Der Gesang bildet den Geschmack, bereichert und veredelt das Gemüt und richtet den Willen auf das Gute“.

Eugenie Schumann (1851 – 1938), deutsche Musikschriftstellerin.

In allen Gruppen stehen die Freude an der Musik und die Chorgemeinschaft im Mittelpunkt. Man muss kein professioneller Sänger oder keine professionelle Sängerin sein, um Spaß am Singen in einem Chor zu haben.

CHOR I:

An die musikalischen Erfahrungen aus dem Vorschul- und Grundschulalter anknüpfend vertiefen die Kinder hier ihre Fähigkeiten. Das spielerische Erlernen durch die drei angesprochenen Sinne Hören-Sehen-Bewegen fördert die motorischen Fähigkeiten nebenbei. Die Lieder sind noch einstimmig. Kindgerechte Rhythmusspiele geben neben altersgerechter Stimmentwicklung zunehmend das Gefühl von Sicherheit.

Gruppe REGENBOGEN NEU

SA 13:15 – 14:00 Uhr für Kinder 6-7 J.

CHOR II:

Der Ausbau der stimmlichen Fähigkeiten und die Hinführung zur Mehrstimmigkeit rücken in den Vordergrund. Das Heranführen an Noten entwickelt sich in langsamen Schritten zu einem sicheren und selbstverständlichen Umgang. Singen als ganzheitliche Förderung in der Entwicklung des Kindes bleibt Teil des pädagogischen Konzeptes.

Gruppe FA-SOL MI 15:30 – 16:15 Uhr für Kinder 7-9 J.

Gruppe DO-RE-MI DI 16:00 – 16:45 Uhr für Kinder 8-10 J.

Gruppe SOL-MI-DO NEU SA 12:15 – 13:15 Uhr für Kinder und Jugendliche 11-16 J.

Einstieg und Schnupperstunde jederzeit möglich! Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Share to Facebook
Share to Google Buzz
Share to Google Plus
Share to LiveJournal
Share to MyWorld
Share to Odnoklassniki
Share to Yandex